top of page

Das Team vom VKÖ Sektion Wien

Günther Fuchs

Obmann: Günther Fuchs

Günther Fuchs hat seine Lehre im Wiener Batzenhäusl absolviert. Seine beruflichen Stationen waren unter anderem im Restaurant Nikiys Kuchlmasterei, Hotel Steffisalp am Arlberg, Hotel Walserberg am Arlberg, Holdiay Inn in Wien, Interconti Berlin, Crowne Plaza London Heathrow, Hilton Anaheim. Auf der Costa Cruise Lines war er Privatkoch für Gunter Sachs. Seit 2007 ist er fachpraktischer Lehrer an der Tourismusschule Bergheidengasse für Kochen und Küchenorganisation.

Günther Fuchs

Obmann

Michael Schneider

Michael Schneider

Obmann Stellvertreter

Obmann Stellvertreter: Michael Schneider

Michael Schneider, 1955 in London geboren, in Wien aufgewachsen und zur Schule gegangen. Schon mit 12 Jahren, beschloss er gegen den Wunsch seiner Eltern, die eine Beamtenlaufbahn für ihn geplant hatten, den Beruf des Kochs zu erlernen. Er hat die Gastgewerbefachschule erfolgreich absolviert und dann seine berufliche Laufbahn im Hotel Sacher in Wien gestartet. Nach unterschiedlichsten Erfahrungen im In- und Ausland (Australien, Kapstadt, Schweiz, Österreich) kochte er auch einige Monate auf dem Kreuzfahrtschiff Queen Elisabeth II, bis er 1981 in den Hafen der Ehe segelte und in Österreich/Wien sesshaft wurde.

Nach einigen Stationen in verschiedensten Restaurants war er von 2000 bis 2004 im Stadtwirt in Wien tätig, wo er unter anderem auch seiner Leidenschaft der österreichischen Küche freien Lauf lassen konnte. Danach wendete er sich der Gemeinschaftsverpflegung (GV) zu und arbeitete im Kuratorium der Wiener Pensionistenwohnhäuser. Dort war er einige Jahre Küchenleiter und übernahm 2013 das Team Vienna, einem Team aus KüchenchefInnen, KöchInnen und Patissiers sowie Kochlehrlinge.
Dreimal hat er mit diesem Team an der Olympiade der Köche/Köchinnen in Erfurt und Stuttgart teilgenommen. Zweimal hat er Bronze als Koch in einem GV-Team des KWP gewonnen und Silber als kochender Teamchef mit seinem KWP GV-Team erkocht. Des Weiteren hat er an den Weltmeisterschaften 2018 in Luxemburg mit dem Team Vienna teilgenommen.
Seine letzte berufliche Tätigkeit Praxisanleiter der Kochlehrlinge (KWP-Häuser zum Leben) hat er bis zum Pensionsantritt im Juni 2020 bewerkstelligt.
Seine weiteren Ziele im „Unruhestand“ sind die Förderung der Gastronomiejugend durch Weiterbildung, Ausbildung, aber auch die Weitergabe der Kochkultur, die einen wichtigen Teil der österreichischen Geschichte darstellt. Außerdem hat er sein Hobby (das Kochen) zu seinem Pensionsberuf erkoren und hat sich mit einer kleinen "Einkochfirma - Mikethecook" selbständig gemacht.

Damit möchte er den Stellenwert des Kochens und -berufes in der Gesellschaft wieder verbessern und vermitteln, dass "Handwerk" ein toller Beruf sein kann und nicht nur studieren beruflichen Erfolg garantiert.

Zitat von Michael Schneider: "Ironie ist das Körnchen Salz, das das Aufgetischte überhaupt erst genießbar macht."

Edgar Parisi

Edgar Parisi

Zitat von Edgar Parisi: "Kochen ist ein höchst kreativer und gesellschaftlicher Beruf, deshalb unterstütze ich ihn seit vielen Jahren mit meiner Zugehörigkeit als Mitglied im Verband."

Edgar Parisi

Kassier

Cappuccino

Foto folgt

Walter Leidenfrost

Walter Leidenfrost

Kassier Stellvertreter

Cappuccino

Foto folgt

Nikolaus Tolinger

Nikolaus Tolinger

Schriftführer

Events in Wien

September Stammtisch VKÖ

3. September 2024 um 15:30:00

Gemütlicher Austausch beim Stammtisch des VKÖ Wien. Alle interessierte aus dem Bereich Gastro sind herzlich willkommen.

Generalversammlung der Wiener Köche & Köchinnen

2. Oktober 2024 um 15:00:00

Die Wiener Köche und Köchinnen laden zur Generalversammlung ein.

bottom of page